facebook twitter youtube instagram

espengfrger

app-storegoogle-play

logo-otavalo

Der Kondor Park Anterior


  • condor-1.jpg
  • condor-2.jpg
  • condor-3.jpg
Durchschnittstemperatur vor Ort:

10°C

Höhe des Ortes:

2817 über NN

Was mitnehmen?:
  • Warme Kleidung
  • Gemütliche Schuhe
  • Mückenabwehrmittel
  • Sonnenbrille
  • Mütze
  • Fotokamera
Mögliche Aktivitäten:
  • Bildungstourismus
  • Ökotourismus
  • Fotografieren
Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

Nicht an den Käfigen festhalten und nicht die Finger hineinstecken.

Aufmerksam sein und auf alle Sachen aufpassen während des Aufenthalts.

Die Hinweisschilder nicht beschädigen.

Den Müll in die vorgesehenen Behälter an den Wegen werfen.

Keine Haustiere mitnehmen.

Keinen Alkohol mitnehmen und nicht im Park rauchen.

Der Kondor Park hat einen eigenen, sicheren Parkplatz sowohl für leichte Fahrzeuge als auch für Busse.

Der Parque Cóndor ist ein Zentrum zur Rettung und Pflege von Raubvögeln, welches sich in Curiloma auf 12 ha ausbreitet, in einer Höhe von 2817 m über NN und einer durchschnittlichen Umgebungstemperatur von 10 °C, wenige Minuten vom Aussichtspunkt El Lechero entfernt.

Im Park werden folgende Aktivitäten angeboten:

  • Bildungsaktivitäten zum Schutz und Pflege von Vögeln, mit Schwerpunkt auf den illegalen Handel mit Tierarten und die Einbringung von Tieren in Haushalten die keinen domestizierten Arten zugehörig sind, eine starke Veränderung der Umgebung und des Habitats der Arten.
  • Dressur von Raubvögeln
  • Rettung von Raubvögeln

Die Hauptziele, für welche der Park errichtet wurde, sind die Rettung und die Pflege von Raubvögeln welche misshandelt wurden oder Zeichen von Misshandlung aufweisen, um sie studieren und wertschätzen sowie trainieren zu können und ihnen damit eine höhere Lebensqualität zu bieten.

Es wird außerdem auf Kinder spezialisierte Bildung angeboten, damit diese die Funktion der Raubvögel in der Umwelt verstehen.

Der Kondor Park beinhaltet Käfige, deren technisches Design auf die Bedürfnisse der Vögel, die sie behausen, ausgelegt ist. Im Park leben zum Beispiel Kondore, Uhus, Geier, Sperber, Adler und Falken. Weiterhin gibt es einen Ausflugsbereich, in welchem die trainierten Vögel freigelassen werden, um ihr tägliches Training zu absolvieren. Auch sind Sanitärbereiche und ein Spielplatz vorhanden.

Kosten und Öffnungszeiten

Der Park ist für die Öffentlichkeit geöffnet von Mittwoch bis Sonntag von 9.30 Uhr morgens bis 17 Uhr nachmittags. Zusätzlich zu den Öffnungszeiten gibt es Flugshows um 11.30 Uhr morgens und 15.30 Uhr nachmittags.

Der Eintrittspreis liegt für Erwachsene bei 4,50 $, für Kinder und Menschen mit Behinderung bei 2 $.

Wegbeschreibung

Im eigenen Fahrzeug

Von Otavalo aus nehmen wir die Straße Piedrahita in Richtung Osten. Diese wird uns auf einen ausgewiesenen Weg führen, welcher zunächst asphaltiert und später mit Kopfsteinpflaster ausgestattet ist. Leicht befahrbar für sämtliche Fahrzeuge. Die Fahrzeit beträgt ungefähr 15 Minuten.

Mit ÖPNV

Wir können ein Taxi nehmen und den Fahrer bitten, uns zum Parque Cóndor zu fahren, zu welchem wir in 15 Minuten gelangen. Kosten: 3,50 $

Zu Fuß

Wir können die Straße Piedrahita in Richtung Osten gehen und uns von den Schildern leiten lassen. Insgesamt werden bis zur Ankunft am Park ungefähr 1 Stunde und 20 Minuten benötigt.



Escribir un comentario

productos-ger

pymes-ger

sim-ger

Teile auf Instagram @otavalotravel