Tren de La Libertad

tren-13FC8FA86-41A4-438F-9A24-2E2EA2327004.jpg
tren-25EA91E4C-039A-4A0C-8687-555F97CE5F48.jpg
tren-37C580C15-0EA5-4635-8D85-B549FCC6FAD7.jpg
tren-40A65FC53-F978-4FB5-A704-ED1E138BAE15.jpg
tren-547FC6CA0-513E-44B2-96DD-55C1BC1E3861.jpg

Die ecuaodrianische Eisenbahn lädt dich ein zu einer unvergesslichen Reise ein, die die Provinz Imbabura auf Schienen zu erkunden, auf einer Strecke mit 85 Jahren Geschichte, der originale Verlauf komplett restauriert. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, ein Zeugnis der ecuadorianischen Geschiche zu sehen und zu erleben, eine Reise in die Vergangenheit für die einen und ein Zeugnis für neue Generationen.

Wir bieten dir einen aus Bus und Bahn kombinierten Service, um die Reise so zu optimieren, dass deine Zeit bestens genutzt wird und die Erfahrung noch einzigartiger wird.

Steig auf den Zug der Freiheit

Eine Lokomotive mit Elektro-Diesel-Antrieb mit 4 Anhängern der Kategorie Plus und einem der Kategorie Standard, um insgesamt 152 Passagiere über eine Strecke von 57km voller Landschaften, Kultur und Geschichte mitzunehmen.

Wir bieten die folgenden Optionen

1: Zug + Bus

FAHRTKOSTEN PRO PERSON

Erwachsene: USD 50,40

Kinder und Rentner: USD 39,18

Die Preise enthalten 12 % Steuern

ZUG: Lokomotive Elektro-Diesel

VERFÜGBARE TAGE: Samstag, Sonntag und Feiertage

SPRACHEN: Englisch und Spanisch

DAUER: 8 Stunden und 15 Minuten

LÄNGE DER STRECKE: 57 km.

KAPAZITÄT: 29 Plätze

 

ZEITPLAN

07h30    Check-In und Einstieg in Otavalo

08h00    Abfahrt im Zug Richtung San Roque

08h25    Besuche der Station San Roque. Erklärungen zur Geschichte der Gemeinde und ihrer Beziehung zum Zug. Traditioneller Snack für die Reisenden, bestehend aus einer Tortilla und einem Tee oder Kaffee.

08h45    Abfahrt im Zug Richtung Andrade Marín.

08h55    Ankunft an der Station Andrade Marín, begleiteter Besuch in der vor kurzem restauriertem Museum der Textilfabrik "Fábrica Imbabura", Zeugnis er industriellen Revolutionin Ecuador. 10 Minuten Pause für Toilettengang und freien Konsum im Café "Tren de la Libertad" 

09h45    Abfahrt Richtung Ibarra.

10h25    Anlunft in Ibarra, Aufnahme weiterer Passagiere, Benutzung der Toiletten.

10h40    Abfahrt im Zug Richung Salinas.

11h40    Ankunft in der Station Hoja Blanca. Besuch des Zentrums von Yachay, optionale Angebote im Café del Tren (auf Kosten jedes Passagiers)

12h00    Abfahhrt in Richtung dr Gemeinde Salinas de Ibarra

12h30    Ankunft in Salinas, Ausstieg und Empfang durch die Gemeinde

12h40    Kulturelle Präsentation eines Tanzes der Afro-Ecuatorianer, traitioneller Tanz "La Bomba". Optionale Angebote im Café del Tren (auf Kosten jedes Passagiers)

13h00    Besuch des Handwerksmarktes, Kauf von Souvenirs

13h10    Kurzer Spaziergang mit einem Führer durch Salinas bis zum Restaurant.

13h25    Mittagessen in Salinas

14h25    Besuch des Salzmuseums oder des Etnografischen Saals in Salinas.

15h00    Einstieg in den Bus, Abfahrt Richtung Otavalo.

15h15    Ankunft am Bahnhof in Otavalo, Ende des Services.

 

WAS MITNEHMEN: Identifikationsdokument, Sonnencreme, Insektenschutzmittel, Kleidung für warmes und kaltes Klima, bequeme Schuhe, Kamera, Bargeld.

WAS NICHT MITNEHMEN: Alkoholische Getränke und verbotene Substanzen.

 

DIE TOUR BEINHALTET

  • Zugfahrt
  • Begleitung an Bord durch zweispracheige Führer der FEEP und am Zielort durch lokale Führer.
  • Eintritt und Besuch des Museums "Fábrica Imbabura"
  • Eintritt ins Salzmuseum oder den Entografischen Saal
  • Traditioneller Snack
  • Mittagessen
  • Busfahrt zurück nach Otavalo

 

DIE TOUR BEINHALTET NICHT

  • Extraausgaben im Café del Tren oder im Zug selbst
  • persönliche Ausgaben
  • Extra Aktivitäten

2: Bus + Zug

FAHRTKOSTEN PRO PERSON

Erwachsene: USD 50,40

Kinder und Rentner: USD 39,18

Die Preise enthalten 12 % Steuern

ZUG: Lokomotive Elektro-Diesel

VERFÜGBARE TAGE: Samstag, Sonntag und Feiertage

SPRACHEN: Englisch und Spanisch

DAUER: 7 Stunden und 40 Minuten

LÄNGE DER STRECKE: 57 km.

KAPAZITÄT: 29 Plätze

 

Zeitplan

09h45    Check-In und Einstieg in den Bus in der Station Otavalo

10h15    Abfahrt im Bus auf der Panamerikana bis Andrade Marín.

10h45   Ankunft an der Station Andrade Marín, begleiteter Besuch in der vor kurzem restauriertem Museum der Textilfabrik "Fábrica Imbabura", Zeugnis er industriellen Revolutionin Ecuador. 10 Minuten Pause für Toilettengang und Konsum auf eigene Kosten im Café "Tren de la Libertad" 

11h35    Abfahrt Richtung Norden auf der Panamerikana.

12h10    Mittagessen in einem Restaurant an der Lagune Yahuarcocha.

13h10    Abfahrt im Bus Richtung Salinas.

13h45    Ankunft in Salinas, Ausstieg und Empfang durch die Gemeinde

13h50    Kulturelle Präsentation eines Tanzes der Afro-Ecuatorianer, traitioneller Tanz "La Bomba". Optionale Angebote im Café del Tren (auf Kosten jedes Passagiers)

14H10    Besuch des Handwerksmarktes, Kauf von Souvenirs

14h25    Einstieg in den Zug

14h40    Abfahrt im Zug Richtung San Antonio de Ibarra.

16h05    Ankunft in Ibarra. Der Zug hält in Ibarra, Passagiere steigen aus und der Zug fährt sofort weiter nach San Antonio de Ibarra.

16h30    Ankunft am Bahnhof San Antonio. Geführter Besuch der Werkstätten von bekannten Künstler im Bereich Skulpturen und Malerei.

17h10    Abfahrt im Zug Richtung Otavalo. Traditioneller Snack inklusive Tortillas de Chocho.

17h55    Ankunft am Bahnhof Otavalo, Ende der Tour.

 

WAS MITNEHMEN: Identifikationsdokument, Sonnencreme, Insektenschutzmittel, Kleidung für warmes und kaltes Klima, bequeme Schuhe, Kamera, Bargeld.

WAS NICHT MITNEHMEN: Alkoholische Getränke und verbotene Substanzen.

 

EL TOUR INCLUYE

  • Bus bis Salinas
  • Mittagessen
  • Zugfahrt
  • Begleitung an Bord durch zweispracheige Führer der FEEP und am Zielort durch lokale Führer.
  • Eintritt und Besuch des Museums "Fábrica Imbabura"
  • Geführter Besuch der Werkstätten in San Antonio
  • Traditioneller Snack an Bord

 

DIE TOUR BEINHALTET NICHT

  • Extraausgaben im Café del Tren oder im Zug selbst
  • persönliche Ausgaben
  • Extra Aktivitäten

 

VERHALTENSREGELN:

Pünktichkeit, den Müll richtig entsorgen, die Infrastruktur weder zerstören noch verschmutzen. Der Verzehr von Lebensmitteln sowieso das Rauchen sind an Bord des Zuges verboten. Die Kultur und die Lebensform der besuchten Orte respektieren.

 

VERFÜGBARE SERVICES AN JEDER DER STATIONEN:

  • Shop und Café des Zuges
  • WIFI für Passagiere
  • Weite Bäder und mit Zugang für Menschen mit Behinderung
  • Rampen für Menschen mit Behinderung
  • Ein- und Ausstiegsräume
  • Originale Bahnhöfe, komplett restauriert für Ihren Komfort und Genuß

 

INFORMATIONEN UND RESERVIERUNGEN

BAHNHOF OTAVALO

(06) 2928 172

(06) 2925 765

Ext. 0

Rosa Bonilla

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

BAHNHOF IBARRA

(06) 2950 390

(06) 2955 050

Ext. 101 a 104

Lorena Pérez

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nancy Cuadrado

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cristina Rubio

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen

  • Durchschnittstemperatur vor Ort:

    14°C

  • Höhe des Ortes:

    2.565 m über NN

  • ¿Was mitnehmen?:
    • Kamera
    • Warme Kleidung in der Winterzeit
    • Leichte Kleidung in der Sommerzeit
  • Mögliche Aktivitäten:
    • Museumsbesuche
    • Verköstigungen
    • Geführte Spaziergänge
  • Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

    15 min vor der Abfahrt mit den Tickets bereitstehen

    Den Instruktionen der Führer folgen.