Der Platz der Ponchos

ponchos-29030BAD4-59AA-4E0F-BB94-EDECCF04638D.jpg
ponchos-101B39643-7B5D-49A6-9EEF-4B30DA15C900.jpg
ponchos-319AF17FD-EBBA-45DD-BB36-F4058C85E1AA.jpg
totora-2F0AA6D71-DF8E-4F02-B473-27B40A82E8AA.jpg
ponchos-4964EB448-28E3-4422-9267-0CA48244D823.jpg

Der Platz der Ponchos, auch bekannt als Hundertjähriger Markt, ist die Bühne für die größten handwerklichen und künstlerischen Markt im Norden Ecuadors und findet jeden Samstag ab 7 Uhr morgens bis 6 Uhr abends statt. Auch wenn der Markt jeden Tag in kleinerer Skala stattfindet, wird als weiterer Besuchstag Mittwoch empfohlen. Die Durchschnittstemperatur der Umgebung beträgt 14 °C und der Platz liegt auf einer Höhe von 2566 m über NN.

Die Aktivitäten auf der Plaza de Ponchos zielen auf die Vermarktung von verschiedenen handwerklichen und künstlerischen Produkten, sowohl lokale als auch regionale, nationale und internationale. Die Hauptwaren bestehen aus den Textilprodukten aus Otavalo, sowie künstlerische Produktionen aus Lehm, Holz, Gemälde, Schmuck, Goldschmuck, Ledeware, Marzipan, Keramik, etc.

Die Marktstände sind gemütlich sowohl für die Verkäufer als auch für die Touristen, da die Waren offen auf den „callambas“ ausgelegt sind. Diese sind runde, über den Platz verstreute Zementstände.

Die hauptsächlich vertretene ethnische Gruppe sind die Quichua Otavalos, aber auch andere Gruppen wie Quichua Cayambis, Quichua Caranquis, Afro-Ecuadorianer und Mestizen besuchen die Plaza.

Unter den auf dem Markt angebotenen Produkten befinden sich: Ponchos, Schals, Handschuhe, Sombreros, Mützen, Hemden, Hosen, Mantel, Hängematten, Wandteppiche, Beutel, Schlappen, Armreife, Kette, Ohrringe, Kunstschreinereien, Gefäße, Gemälde, Bauchbinden, Teppiche, Anacos, Handtücher und eine unendliche Anzahl weiterer Angebote.

Weitere Informationen

  • Durchschnittstemperatur vor Ort:

    14°C

  • Höhe des Ortes:

    2.566 Meter über dem Meeresspiegel

  • ¿Was mitnehmen?:
    • gemütliche Schuhe
    • Sonnencreme
    • Fotokamera
  • Mögliche Aktivitäten:
    • Kultureller Tourismus
    • Einkaufen/Shopping
    • Fotografieren
  • Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

    Wie an allen Orten, an denen viele Menschen zusammenfinden, sollte auf Geldbeutel etc geachtet und keine Hilfe von verdächtigen Personen akzeptiert werden. Sollte es dennoch zu einem Zwischenfall kommen, wenden sie sich bitte direkt ans Informationszentrum für Tourismus um sofort Hilfe zu bekommen.

    Wenn Sie mit eigenem Fahrzeug anreisen, können sie die überwachten Parkplätze rund um die Plaza de Ponchos nutzen. Einige von diesen fassen auch Busse.

    Sollten Sie mit Kindern anreisen, halten Sie diese bitte stets an Ihrer Seite und verlieren Sie sie nicht aus den Augen, da sie sonst in der Menge verloren gehen könnten.